Unsere Kooperationspartner

Gemeinsam für Sie da

Man kann nicht alles selber machen, deshalb arbeiten wir mit Kooperationspartnern zusammen und vermitteln Ihnen auf Wunsch gerne zusätzliche Dienste.

Zusammenarbeit und Vermittlung weiterer Dienste:

Kooperationspartner sind  z.B.:

  • Apotheken
  • Sanitätshäuser
  • Hausärzte und Facharztpraxen
  • Krankenhäuser und Sozialdienste
  • Hausnotruf
  • Menueservice (Essen auf Rädern)
  • Beratungsstellen
  • pflegerische Fachexperten (z.B. Wundberater)

Wir sind Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste

Gerlinde Sorensen,
Pflegedienstleitung

 
 
Häufig gestellte Fragen

Was heißt eigentlich Sachleistung?

Sachleistung bedeutet, dass Ihnen die Pflegeversicherung monatlich einen bestimmten Geldbetrag zu Verfügung stellt, über den Sie in Form von Pflegeleistungen durch einen Pflegedienst verfügen können. Der Pflegedienst rechnet in diesem Fall direkt mit der Pflegeversicherung ab. Sollten Sie nicht den gesamten Betrag in Anspruch nehmen, bekommen Sie von dem Rest einen Anteil durch die Pflegeversicherung ausgezahlt.

Tel. 040 - 83 11 62